Direkt zum Inhalt
Das Krimi-Spiel wurde unter der Federführung von der Zürcher Hochschule der Künste erschaffen und von der Zentralbahn mitentwickelt. Seit Ende Juli 2019 kann das neue Angebot auf dem Streckennetz der Zentralbahn zwischen Luzern und Meiringen gespielt werden.
Das Kinderbuch «KleinFINK» ist in Zusammenarbeit einer Autorin und einer Illustratorin entstanden. Es erzählt die Geschichte von Oli, der in die dritte Klasse geht und in Lungern am Brünigpass lebt. Oli ist begeistert von Modelleisenbahnen und träumt davon, einmal als Lokführer auf einer echten Bahn zu fahren. Ob sein Traum wohl wahr wird?
Hier finden Sie Informationen zu Projekten und aktuellen Arbeiten entlang des Streckennetzes der Zentralbahn.
Jetzt führen die Fuchsspuren auch durch das Einzugsgebiet der Zentralbahn. Bleiben Sie dem Fuchs auf den Fersen und entdecken die Zentralbahn und deren Streckennetz neu.
Begleiten Sie ein letztes Mal die kleine und aufgeweckte Tierforscherin Lix bei der Fahrt über den Brünig und entdecken Sie die Tierwelt entlang der Strecke. Nach 10 Jahren treten die Holztiere der Brünig Safari Ende Oktober ihren wohlverdienten Ruhestand an.
An alle Lehrerinnen und Lehrer: Lassen Sie sich von unseren Schulreisetipps inspirieren und gewinnen Sie mit etwas Glück einen der Rail Checks im Gesamtwert von CHF 800.–!
Auch im 2019 kommt das beliebte Schwinger-Sammelalbum auf den Markt. Lassen Sie sich vom Sammeln, Kleben und Tauschen anstecken.