Direkt zum Inhalt
Die Zentralbahn investiert im Raum Luzern Süd in die Erneuerung der Bahnhöfe und Haltestellen sowie in den Doppelspurausbau zwischen Hergiswil Schlüssel und Hergiswil Matt. Dadurch werden der Komfort, die Kapazitäten und die Zuverlässigkeit erhöht. Für diese Arbeiten wird die Strecke Luzern–Alpnachstad vom 18. März bis 14. April 2019 gesperrt. Es verkehren in dieser Zeit Bahnersatzbusse. Detaillierte Informationen finden Sie hier:
Hier erhalten Sie einen Überblick der verschiedenen Bauarbeiten inklusive einem Detailplan mit den wichtigsten Phasen und Inbetriebnahmen sowie weitere Hinweise rund um die Baustellen.
Bevor die Strecke gesperrt wird, kommt die fünfte Jahreszeit. Auch dieses Mal bringt Sie die Zentralbahn sicher, bequem und ohne Promillestress an die Fasnacht – und mit Extrazügen pünktlich zur Tagwache nach Luzern und Stans.
Lust auf frische Luft und Bewegung? Zum Glück birgt das Ein-Zugsgebiet der Zentralbahn eine Vielzahl traumhafter Wintersportgebiete. Nutzen Sie die Winterzeit und geniessen Sie einen Ausflug in die Berge.
Nachtsperre – Hergiswil bis Alpnachstad 13.01. – 17.03.2019
Stöbern Sie jetzt in unseren Geschenkideen.
Zu den Hauptverkehrszeiten am Abend sind die Platzverhältnisse im Luzern–Interlaken Express zwischen Luzern und Sarnen begrenzt. Da alle verfügbaren Züge bereits für unsere Gäste im Einsatz sind, können wir kurzfristig keine Zusatzzüge einsetzen. Aus diesem Grund sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.
«De Hans ist in eine Gletscherspalte gefallen». Wie die Geschichte weitergeht, erzählt Globi auf dem Globi-Express zwischen Luzern und Engelberg. Und wer genau aus dem Fester schaut, gewinnt eine Globi-Znünibox.

Arbeiten bei der Zentralbahn

Die Zentralbahn ist als innovative und dynamische Schrittmacherin im Bahnbereich eine attraktive Arbeitgeberin. Auch für Sie!
Alle Jobangebote sehen