Direkt zum Inhalt
Vor 175 Jahren hat die erste Schweizer Bahnstrecke mit der «Spanisch Brötli-Bahn» ihren Betrieb aufgenommen. Der Grundstein für die Entwicklung des Öffentlichen Verkehrs der Schweiz war gelegt. Als regional verankertes Unternehmen will die Zentralbahn das Jubiläum 175 Jahre Schweizer Bahnen gemeinsam mit der Bevölkerung feiern – ganz unter dem Motto «Heimat verbindet».
Totalsperre zwischen Meiringen und Interlaken Ost vom 17. Oktober bis 27. November 2022.
Wollen Sie «Café au lait» in einem kleinen Café mitten in Paris geniessen, romantische Brücken und versteckte Plätze in Venedig entdecken oder die faszinierende Hansestadt Hamburg im Norden besuchen? Buchen Sie Ihre nächste Städtereise bei uns im Reisebüro.
Tauchen Sie ein in die Welt als Lokführer. Auf der Fahrt im Führerstand erleben Sie die imposante Strecke zwischen Luzern und Interlaken aus einem neuen Blickwinkel.
Im Rahmen von «Komm mit.» öffnen wir den Vorhang. Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen übernehmen für eine Zeit lang den Instagram Account der Zentralbahn und gewähren Einblicke hinter die Kulissen.
Inspiriert von Menschen und vielfältigen Landschaften unserer Region, fanden wir für Sie spannende und einzigartige Geschichten. Immer mit dem Anspruch, Sie gedanklich und physisch zu bewegen und zu beglücken.
Hier finden Sie Informationen zu Projekten und aktuellen Arbeiten entlang des Streckennetzes der Zentralbahn.
Das erste Fahrzeug des Typs HGe 4/4 hat im Juni 2022 drei Millionen Kilometer zurückgelegt. Die als Brünig-Lok 1989 erstmals eingesetzten Fahrzeuge prägen heute das Bild auf der Strecke Luzern–Engelberg.
Haben Sie eine Auslandreise geplant und benötigen noch die lokale Währung? Wechseln Sie Ihr Feriengeld bequem und einfach bei der Zentralbahn.
Die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee bietet eine unglaubliche Vielfalt an wunderschönen Ausflugszielen. Profitieren Sie jetzt von der Tell-Pass Aktion 2 für 1 ab 2 Hotel-Übernachtungen in den Kantonen Luzern und Obwalden!