Direkt zum Inhalt
Zug auf einer Brücke

«Traumhafte Bahnstrecken in der Schweiz II»

Die SRF-Doku-Reihe «Traumhafte Bahnstrecken in der Schweiz» geht in die zweite Runde – und wir sind Teil davon! In der dritten Folge wird die Zugreise von Luzern bis Interlaken gezeigt. 

Auch die zweite Staffel der SRF-Doku-Reihe handelt von aussergewöhnlichen Bahnstrecken und Zügen der Schweiz. Im Fokus stehen die Geschichten von den Menschen, die im Zug und an den Strecken leben und arbeiten. Folge Nr.3 zeigt die Linie von Luzern über Interlaken auf das Jungfraujoch. 

Die Reise von Luzern nach Interlaken.

Start ist in Luzern, von wo aus die Zentralbahn in Richtung Interlaken losfährt. Wenige Minuten nach der Abfahrt eröffnet sich auf der linken Seite einen wundervollen Blick über den Vierwaldstättersee und rechts thront der Hausberg Luzerns, der Pilatus.

Unmittelbar nach dem Halt in Giswil beginnt der Aufstieg auf den Hasliberg. Dazu muss die Lokführerin auf Zahnstangen-Antrieb umschalten. Die Stimmung im Führerstand ist hochkonzentriert, man hört die Stangen greifen. Bald darauf führt die Strecke entlang des Lungernsee – ein Paradies für Hobbyfischer. 

Nach einem weiteren Anstieg auf den Brünigpass geht es bald wieder steil bergab ins Haslital. Die Reise führt durch lichte Laubwälder und vorbei an typischen Berner Oberländer Häusern. Nach dem Halt in Meiringen folgt der Zug dem Oberlauf der Aare, wo sich links und rechts Wasserfälle von steilen Felsklippen in die Tiefe stürzen. 

Bald erreicht die Zentralbahn den Brienzersee und die Ortschaft Brienz. Hier hat Holzschnitzerei bereits lange Tradition. Einmal im Jahr findet in Brienz ein internationales Holzbildhauer Symposium statt. Danach führt die Strecke entlang des Seeufers bis nach Interlaken, wo die Fahrt mit der Zentralbahn endet. Von hier aus führt die Reise weiter über Grindelwald bis aufs Jungfraujoch.

Die vierteilige Dokumentationsreihe.

«Traumhafte Bahnstrecken in der Schweiz II» beschreibt den Blick aus dem Zugfenster als fahrendes Kino. Die Dokumentationsreihe besteht aus vier Teilen:

Teil 1: Im Bernina Express von St. Moritz nach Tirano
Teil 2: Im Centovalli Express von Locarno nach Domodossola
Teil 3: Von Luzern über Interlaken aufs Jungfraujoch
Teil 4: Im Voralpen-Express von St. Gallen nach Luzern