Direkt zum Inhalt
Zug an der Aare Meringen–Innertkirchen

Geschäftsbericht 2021.

Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wirkten sich im Geschäftsjahr 2021 aus. Während sich die Situation im internationalen Markt fragil zeigte, erholten sich der nationale Reise- und regionale Pendlerverkehr. Das Niveau vom Jahr 2019 konnte jedoch nicht erreicht werden.

Die Verantwortlichen der Zentralbahn sind überzeugt, dass sich die Situation positiv entwickeln wird. Zusammen mit allen Mitarbeitenden freuen sie sich, die vielfältige Kundschaft wie gewohnt mit Charme und Verlässlichkeit zu begrüssen.

Informationen und weitere spannende Einblicke in die Tätigkeiten der Zentralbahn finden Sie im Geschäftsbericht 2021.