Direkt zum Inhalt
KleinFINK - Oli wird Lokführer

KleinFINK – Oli wird Lokführer

Ein «KleinFINK» für das Verkehrshaus.

Seit dem 22. Juni 2019 chauffiert die neue Gartenbahn im Verkehrshaus die kleinen Bahnfans. Die Gartenbahn wurde im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Verkehrshaus der Schweiz, unter der Leitung der Zentralbahn mit dessen Lernenden und Partnerfirmen in Meiringen gebaut. 

Angefangen hatte das grosse Projekt mit einem Brainstorming. Als die Partnerschaft zwischen dem Verkehrshaus und der Zentralbahn begann, wurde diskutiert, was die Zentralbahn den Besucherinnen und Besucher im grössten Schweizer Museum Spannendes zeigen kann. Schnell kam man auf eine Besonderheit, die typisch für das Streckennetz der Zentralbahn ist: die Funktionsweisen der Adhäsions- und Zahnradtechnik. Diese Thematik greift nun die Zentralbahn auf und präsentiert die Technik auf eingängliche Art und Weise.

Wie die Kinderbuchidee entstand.

Dieses tolle Projekt war Inspiration für das Kinderbuch «KleinFINK – Oli wir Lokführer». Die Erlebnisse und Abenteuer des «KleinFINK» wurden in Zusammenarbeit einer Autorin und einer Illustratorin als Geschichtenreihe in einem Kinderbuch festgehalten.

Das Buch hat sowohl einen unterhaltenden als auch einen pädagogischen Zweck: Es weckt die Neugier der Kinder und ihrer Familien für die Gartenbahn und die Zentralbahn; es popularisiert die Region der Zentralbahn und ihre Ausflugsziele und vermittelt auf eine kindergerechte Art Sachwissen rund um die Bahn und die Zugtechnologie.

Die Autorin

Iwona Swietlik

Iwona Swietlik

in Gdańsk/Polen aufgewachsen, als Germanistin in Fribourg ausgebildet, arbeitet seit 25 Jahren als Journalistin, Autorin und Herausgeberin. Sie ist Mutter von zwei Söhnen. Mit ihrer Familie lebt Sie in Kriens.

Die Illustratorin

Eva Tuescher

Eva Tüscher

ist Primarlehrerin und grafische Gestalterin, bietet Dienstleistungen an im Bereich Grafik und Illustration. Sie ist Mutter von drei Kindern. Mit ihrer Familie lebt sie in Zofingen. 

Die Geschichte.

Oli geht in die dritte Klasse und lebt in Lungern am Brünigpass. Zusammen mit Ella, seiner Nachbarin, die manchmal auf ihn aufpasst, spielen sie an trüben Herbsttagen bei Ellas Grossvater Gulli mit der Modelleisenbahn. Oli ist begeistert und träumt davon, einmal als Lokführer auf einer echten Bahn zu fahren. 

Da trifft es sich gut, dass Ella eine Lehrstelle als Lackiererin bei der Zentralbahn anfängt. Denn die Lernenden erhalten den Auftrag, eine Gartenbahn für Kinder zu bauen, den KleinFINK, genau nach den Plänen des richtigen Zuges, einfach im Kleinformat. Da warten auf Ella und ihren Freund Oli zahlreiche Abenteuer.

Wird Olis Traum vom Lokführer wohl wahr? Eine kleine Bahn muss doch von einem kleinen Lokführer gefahren werden!
 

Oli und Ella

Dank dem Lesezeichen selber über die Schienen fliegen.

An alle kleinen Buchbesitzerinnen und Buchbesitzer:

Wir hoffen, dass dir die Geschichten gefallen. Wie du ja bemerkt hast, befindet sich in jedem Buch ein Lesezeichen. Möchtest du wie Oli auch mal wie eine echte Lokführerin oder echter Lokführer über die Schienen fliegen? Dann mach mit bei unserem Wettbewerb und gewinne eine Führerstandsfahrt für die und eine Begleitperson.

Wettbewerb.

Lesezeichen