Direkt zum Inhalt
Streckensperre

Totalsperre zwischen Hergiswil und Giswil vom 3.-29. April 2018.

Von Dienstag, 3. April bis Sonntag, 29. April 2018 Totalsperre zwischen Hergiswil und Giswil. 

Infolge verschiedener Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Hergiswil und Giswil gesperrt. Die Züge werden durch Bahnersatzbusse ersetzt.

Ersatz der InterRegio-Züge zwischen Horw und Giswil.
Die IR verkehren von Luzern bis Horw sowie von Giswil bis Interlaken Ost gemäss Fahrplan. Zwischen Horw bis Giswil verkehren Direktbusse ohne Halt in Sarnen und Sachseln, sodass die Anschlüsse für Transitreisende gewährleistet werden können. Zu den Pendlerzeiten Mo-Fr gibt es vereinzelt Direktbusse von Sarnen bis Horw mit Anschluss von und nach Luzern.

Ersatz der S5/S55-Züge zwischen Stansstad und Giswil.
Die S5/S55 verkehren von Luzern bis Stansstad und ab Stansstad wieder zurück nach Luzern gemäss Fahrplan. Ab Stansstad besteht ein Busshuttle nach Giswil alle 15 Minuten (zu Randzeiten alle 30 Minuten) mit Halt an allen Stationen (exkl. Sarnen Nord).

Bitte beachten Sie, dass die Busse in Alpnachstad, Alpnach Dorf, Sachseln und Ewil Maxon an der Hauptstrasse halten und nicht zum Bahnhof fahren können. Reisende von und nach Sarnen Nord steigen bitte am Bahnhof Sarnen ein bzw. aus.

Aus Platzgründen können in den Bussen keine Velos transportiert werden.

Den aktuellen Fahrplan finden Sie im Online-Fahrplan www.sbb.ch/fahrplan. Weitere Informationen zur Sperre finden Sie unter www.zentralbahn.ch.

Wir bitten Sie um Verständnis und wünschen Ihnen eine gute Reise.

Weitere Informationen sowie den Ersatzfahrplan und das Infoplakat können Sie auf der rechten Seite runterladen.