Direkt zum Inhalt
Gesteigerte Kundenzufriedenheit

Gesteigerte Kundenzufriedenheit

Bei der Kundenzufriedenheitsumfrage der Kantone Luzern, Obwalden und Nidwalden konnte die Zentralbahn ihre Werte auf bereits hohem Niveau nochmals leicht steigern. In den Monaten September und Oktober 2016 wurden 472 Kundinnen und Kunden befragt. 
 
Vom 30. September bis 22. Oktober 2016 haben 472 Kundinnen und Kunden der Zentralbahn an der Kundenzufriedenheitsumfrage 2016 (KUZU) der Kantone Luzern, Obwalden und Nidwalden teilgenommen. Befragt wurden Reisende in den beiden Interregiozügen, allen S- und Bahnen sowie im Matt Bus Hergiswil. 
 
Insgesamt konnte die Kundenzufriedenheit über alle Linien (inkl. Matt Bus Hergiswil) auf hohem Niveau von 76 auf 77 Punkte gesteigert werden. Sehr erfreulich ist auch die Weiterempfehlungsrate, die von 81 auf 83 erhöht werden konnte. Im Vergleich zur Umfrage 2014 wurden 86.5% der Fragen gleich oder besser beurteilt;  13.5% der Fragen wurden negativer bewertet. Dieses Resultat ist insbesondere erfreulich, da die Anzahl beförderten Personen in diesem Zeitraum signifikant erhöht werden konnte. 
 
Überdurchschnittlich positiv bewertet wurden:
- Freundlichkeit und Umgang des Fahr- und Kontrollpersonals
- der Fahrkomfort
- die Sauberkeit
- das Sicherheitsgefühl an den Bahnhöfen und in den Zügen am Tag

Erkannt wurde insbesondere ein Verbesserungspotenzial bei der Abwicklung von Kundenrückmeldungen sowie bei der Bedienung der Billettautomaten. Das Preis-
Leistungs-Verhältnis wird als durchschnittlich taxiert. Die Zentralbahn ist bestrebt, die diese Punkte mit entsprechenden Massnahmen zu verbessern.

«Wir freuen uns sehr über dieses Resultat. Es zeigt das hohe Vertrauen der Kundinnen und Kunden in die Zentralbahn. Dieses Resultat motiviert aber auch, uns weiterhin mit aller Kraft für eine hohe Kundenzufriedenheit einzusetzen», sagt Michael Schürch, Geschäftsführer der Zentralbahn.  
 
Die vergleichbare Umfrage wird durch die Firma Gfk Switzerland in 16 Kantonen durchgeführt. Die Kundinnen und Kunden im Kanton Obwalden haben mit 78 Punkten den Transportunternehmungen Postauto und Zentralbahn die schweizweit höchste Note gegeben. Auch Nidwalden hat mit 76 Punkten einen überdurchschnittlich hohen Wert erzielt und liegt dabei auf dem Niveau der Umfrage 2014.