Direkt zum Inhalt

Unspunnen Interlaken

Was 1805 als Fest zur Versöhnung von Stadt- und Landbevölkerung seinen Anfang nahm, ist heute das wohl grösste Treffen der Traditionen. 2017 ist es wieder soweit! Schwinger, Älpler und Trachtenleute treffen sich in Interlaken zum Folkloreanlass der Superlative.

Unspunnen bietet ein breites, lebendiges und vielseitiges Programm mit starken Höhepunkten. So viel, dass es die vertretbare Kapazität eines Wochenendes übersteigt. Die Entflechtung von Trachten- und Alphirtenfest sowie dem Unspunnen-Schwinget ist die logische Folge und bietet ideale Rahmenbedingungen, um dem breiten Spektrum an Angebot, Möglichkeiten und Organisationsanforderungen den nötigen Freiraum zu geben.

Mit der Verteilung auf zwei Wochenenden entsteht dazwischen zudem die Unspunnen-Woche als perfekte Möglichkeit für Rahmen- und Anschlussprogramme sowie themenverwandte «Anlässe im Anlass», sogenannte «Side Events». Sowohl der Unspunnen-Schwinget wie auch der Sonntag des Trachten- und Alphirtenfestes werden traditionellerweise mit einem Besuch des Bundesrates beehrt.