Direkt zum Inhalt

Kloster Engelberg

Das Benediktinerkloster Engelberg prägt die Geschichte des wunderschönen Bergtales seit seiner Gründung im Jahr 1120. Interessierten Gästen biete das Benediktinerkloster öffentliche Führungen während dem ganzen Jahr von Mittwoch bis Samstag (16.00 Uhr), ausser an Sonn- und Feiertagen an. Gezeigt werden der Barocksaal, das Gästerefektorium, das von Bruder Columban Louis mit Intarsien ausgestattete Tugendenzimmer und die renovierte Klosterkirche. Dauer ca. 1 Stunde.

Das Benediktinerkloster hat eine eigene Gastabteilung.  Es bietet Einzelpersonen, Paaren sowie Seminaren gerne ihre Gastfreundschaft an.

  • Reisen Sie mit dem Zug bequem bis nach Engelberg. 

  • Weitere Informationen finden Sie hier.